Liebe Gäste,


Wir machen Sommerpause

vom 17.06.2024 bis 02.07.24
am 03.07.24 sind wir wieder für Sie da

Willkommen im 

Gutshof Mönchsheide!

Ihr Besuch bei uns.


Entspannt genießen!
Umgeben von Wald und Wiese.
Unser Team verwöhnt Sie mit regionalen und saisonalen Gerichten.

Galerie


Impressionen zum Gutshof Mönchsheide

Gutshof Mönchsheide

Wir sind der Ankerpunkt für Ihr leibliches Wohl.
Wir stehen für Qualität und guten Geschmack.


Unsere Geschichte

In einem Pachtvertrag von 1785 wird das Hofgut Mönchsheide als ein burggräflicher freier Hof erwähnt. Sein Name erklärt sich daraus, dass hier einmal Mönche die Heideflächen rodeten und diesen Hof anlegten. Er gehörte mit dem Mönchshof oder Marienstätter Hof zur Abtei Marienstatt im Westerwald. Der Besitz der Zisterzienser in Oberbreisig ist schon sei 1215 nachgewiesen und wurde erst mit der Verweltlichung aufgehoben. Danach wechselten die Besitzer mehrmals.

Anfang des 1900 Jahrhunderts war hier ein Restaurationsbetrieb untergebracht, der aber zwischenzeitlich wegen Personalmangels geschlossen wurde.

1986 wurde der Gutshof in einem zerstörten und nicht betriebsfähigen Zustand vorgefunden. Nach zweijähriger Abstimmung mit den zuständigen Behörden wurde der Gutshof restauriert und strahlt heute in seiner vollen Pracht.




Wir heißen Sie Willkommen!

Ihr Team vom Gutshof Mönchsheide.